Was ist VoIP?


Überall wird mittlerweile über Voip gesprochen. Gut wenn man dann weiß, worum es sich dabei handelt. Um auch denjenigen einen einfachen und schnellen Start in die Welt des Telefonierens übers Internet zu ermöglichen, die sich noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, wollen wir hier die Möglichkeit geben sich über dieses Thema zu informieren. Wir beantworten hier die häufigfsten Fragen rund um dieses Thema und versuchen an Beispielen zu zeigen, wo und wie sich Voip einsetzen lässt.

 

Hinweis: Um Ihnen zu zeigen wie einfach es ist per Voip zu telefonieren, haben wir uns entschieden unsere Beispiele anhand der 1&1 Voip Lösungen zu demonstrierern. Natürlich gibt es auch noch andere Anbieter in Deutschland, die Ihnen diese Technik und Service bieten, wir sind aber der Meinung das 1&1 mit seinem Angebot gerade für den Einsteiger die schnellste und unkomplizierteste Möglichkeit für den Einstieg in Welt von DSL und Voip bietet.


Wie funktioniert Voip?


Unter Voice over IP (Voip=engl. für Sprache über das Internet) versteht man die Übertragung der Sprache über das Internet Protokoll (IP). Bei diesem Verfahren wird die Sprache nicht über die herkömmliche Telefonleitung gesendet sondern in kleine digitale Pakete gepackt und über die Datenleitung geschickt.

 

Welche Vorraussetzungen benötige ich für Voip?


Zunächst brauchen Sie natürlich einen normalen Telefonanschluß, ISDN geht auch, Sie brauchen sich aber nicht noch extra einen ISDN-Anschluß zulegen. Des weiteren brauchen Sie einen geeigneten DSL-Anschluss, da die Verbindung über Modem oder ISDN nicht ausreicht. Um mit ihrem herkömlichen Telefon weiter zu telefonieren, benötigen Sie ein zusätzliches Gerät, den sogenannten Voip-Router über den dann der Internet Datenverkehr und ihre Voip-Telefonate laufen. Nachdem dann alle Geräte miteinander verbunden sind, kann es schon losgehen.

 

Ist es denn umständlicher per Voip zu telefonieren?


Nein, ist es nicht. Die Installation erfordert zwar ein wenig mehr Aufwand als bei der normalen Festnetztelefonie, weil man dort ja einfach nur den Stecker in die Telefondose stecken muss, aber Voip ist auch mit ein paar Handgriffen schnell installiert, auch für Menschen die davor normalerweise zurück schrecken. Danach merken sie dann keinen Unterschied mehr, außer an ihrer Telefonrechnung, die kann nämlich je nach ihrem Telefonverhalten deutlich geringer ausfallen als vorher.

 

Wie sieht es mit der Sprachqualität aus?


Da die Sprache bei Voip in kleinen Datenpaketen verschickt wird, hängt die Sprachqualität von der Bandbreite Ihres Anschlusses ab. Pro Gesprächsleitung benötigen sie ungefähr 80 KBit/s im Up- bzw. Download (dies ist die Geschwindigkeit mit der Daten gesendet (Upload) und empfangen (Download) werden) um eine gute Qualität zu erreichen.

 

Brauche ich ein neues Telefon?


Es gibt zwar im Handel und im Internet immer mehr spezielle Voip-Telefone, die benötigen Sie aber nicht unbedingt. Wenn Sie sich einen Voip-Router anschaffen (wie zum Beispiel den von 1&1) können Sie ihr altes Telefon ganz normal weiter benutzen.

 

Brauche ich dafür einen PC?


Nein, für Voip brauchen Sie nicht extra einen PC. Da Sie ja aber für Voip einen DSL-Anschluss benötigen wäre es sinnvoll einen PC zu besitzen um damit dann auch die Internetfähigkeit eines DSL Anschluss voll ausnutzen zu können. Meist reicht hier auch eine betagter älterer PC, wenn er sowieso nur zum surfen benutzt wird. Eine Ausnhame bildet hier aber die Voip Software die es von verschiedenen Herstellern gibt, wo Sie dann einen PC brauchen, der auch die ganze Zeit eingeschaltet bleiben muss und demensprechend Strom benötigt.

 

Wie sicher ist die Internet Telefonie?


Die Internettelefonie ist genau so sicher wie das surfen. Es gibt keine speziellen Voip Viren. Sie sollten aber alle Sicherheitsvorkehrungen treffen , die auch fürs surfen gelten, d.h. einen Virenscanner (Software die ständig überprüft ob sich gefährliche Viren auf ihren System befinden) und eine Firewall (Soft- oder Hardware die die Verbindungen ins und aus dem Internet kontrolliert und den PC vor Angriffen von außen schützt) installieren. Letzteres ist z.B. bei dem Voip Router von 1&1 schon installiert.

 

Wie zuverlässig ist Voip?


Da Voip ja über den Internetzugang läuft ist es genau so zuverlässig wie ihr Internetzugang. Wenn sie allerdings Probleme mit Verbindungsabbrüchen haben sollten Sie lieber einen anderen Provider benutzen als ihren jetzigen. Ansonsten werden Sie aber keinen Unterschied zur Festnetztelefonie feststellen können. Eine Ausnahme sind hier allerdings die Notrufnummern und Sonderrufnummern. Diese können in der Regel nicht übers Internet angewählt werden. Mit der entsprechenden Hardware (zum Beispiel der Router von 1&1) können Sie durch so genannte Wahlregeln festlegen das solche Rufnummer generell über das Festnetz geführt werden - denn den Festnetzanschluß brauchen Sie ja für DSL ohnehin.

 

Welcher Internetzugang ist empfehlenswert?


Wie schon gesagt sind aufgrund der Mindestvoraussetzung an Bandbreite die analogen und ISDN Internetzugänge nicht geeignet. Am besten ist hier ein DSL-Anschluß mit Flatrate (Flatrate ist ein Tarifmodell, bei dem Sie einen monatlichen gleichbleibenden Betrag bezahlen) da Sie hier nicht das Datenvolumen bezahlen müssen. Die Geschwindigkeit der DSL-Zugangs sollten Sie davon abhängig machen, wieviel Gespräche sie gleichzeitig führen möchten und ob sie parallel zum telefonieren auch im Internet surfen wollen. Denn sollten Sie eine zu niedrige Geschwindigkeit für ihre Anforderungen wählen kann es sein das entweder das surfen im Internet zu langsam wird während des Telefonierens oder die Sprachqualität leidet.

 

Ist Internettelefonie wirklich günstiger?


Das hängt ganz davon ab wieviel und wohin sie telefonieren. Gespräche ins deutsche Festnetz sind im Moment auf jeden Fall billiger als bei der Deutschen Telekom, bei den meisten Providern kostet die Minuten ab 1 Cent. Es gibt allerdings auch Anbieter, bei denen Sie eine sogenannte Phone Flat bestellen können. Hier zahlen Sie dann wie bei der Internetflatrate einen monatlichen Preis, für den Sie dann rund um die Uhr für 0 Cent quer durch Deutschland telefonieren können. Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz kosten ab 20 Cent pro Minute. Da dies sogar teurer ist übers Internet haben Sie auch hier die Möglichkeit (auch hier ist der 1&1 Router wunderbar geeignet) durch die Wahlregeln die Mobilfunkgespräche über die unzähligen Call by Call-Anbieter zu führen und können auch hier wieder viel Geld einsparen. Gespräche ins Ausland sind verschieden gestaffelt. So kostet z.B. ein Telefonat in die USA 1,5 Cent pro Minute.

 

Was kostet mich das nun alles?


Als erstes benötigen Sie einen Telefonanschluß (kostet bei der Deutschen Telekom im Moment ca. 16 € (Stand: 05.03.06)). Zusätzlich benötigen Sie den DSL-Anschluss, diesen können Sie bei 1&1 komplett von dort bekommen. Dieser kostet dann je nach Geschwindigkeit von 16,99 €/Monat bis 29,99 €/Monat. Hinzu kommt die Internetflatrate je nach Wohnort bei 1&1 für 4,99 € bzw. 9,99 € pro Monat. Je nachdem ob Sie dann eine Phoneflatrate wollen schlägt diese noch mit 9,99 €/Monat zu buche. Stand der Preise in diesem Artikel ist der 05.03.06!

 

Ich interessiere mich für das 1&1 DSL Angebot, wo kann ich mich noch weiter informieren bzw. bestellen?


Wenn Sie sich noch über die Konditionen zu 1&1 DSL und die zusätzlichen Angebote bei 1&1 infomieren wollen, dann benutzen Sie bitte folgenden Link:

 

http://dsl.future-look.de

 

Hier erwartet Sie ein sehr übersichtlicher Shop in dem Sie sich auch direkt den passenden Router auswählen können und sie vor abschicken des Bestellvorgang noch einmal alle anfallenden Kosten sehr übersichtlich dargestellt präsentiert bekommen.

 

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit diesem Artikel ein wenig die Angst und Skepsis vor diesem großen Thema nehmen, denn einige Forscher gehen davon aus das bis zum Jahre 2010 die Internettelefonie die normale Festnetztelefonie komplett ablösen könnte, da die Anzahl der Breitbandanschlüsse in Deutschland in der letzten Zeit sprunghaft angestiegen ist. Also verpassen Sie nicht den Anschluß und besorgen Sie sich noch heute ihren DSL Anschluß. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim voipen und viel Vergnügen im schnellen Internet von heute.

QR Code